Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ionair

Ionair

Der Ionair Treiber ermöglicht es Werte des Leistungsreglers ICA-A2000 über die RS-232 Schnittstelle auszulesen. Des weiteren kann in der Konfigurationsdatei die Übertragung der Werte an das ionair® DataCenter weiterzuleiten.

Für DSUB-9 Kabel müssen die Steuerleitungen gebrückt sein!

Der Name des Ionair-Treibers lautet: ionair
Die Routing-Adresse des ersten Ionair-Treibers ist die 1340
Die Datenpunktdatei für den ersten Ionair-Treiber heißt: ionair1.txt
Die Konfigurationsdatei für globale Einstellungen des ersten Ionair-Treibers heißt: ionair1.cfg

Bei dem Ionair-Treiber sowie allen weiteren Gateway-Treibern gilt für die Definiton von Datenpunkten in der Datenpunktdatei:

Typ: Bedeutung
M Ganzzahliger Wert (Binäre Datenpunkte,Zählwerte) der vom Gateway nur gelesen werden kann/soll.
X Analogwert (mit Nachkommastellen) der vom Gateway nur gelesen werden kann/soll.

Die Adressen sind wie folgt aufgebaut.

„state <token>“

Dabei gilt folgende Definition:

Token Beschreibung
CS Kommunikationsstatus (0 … 8)
TS Kommunikationsstatus TCP (0 … 5)
SN Seriennummer (0000 … 9999)
II Ionisationsintensität in % (1 … 99)
AS Alarmstatus (0 … 6)
LG Luftgeschwindigkeit in m/s (0.0 … 8.4)
RF Relative Feuchte in % (0 … 99)
OK Ozonkonzentration in ppb (1 … 200)
Q1 Luftqualität 1 in % (1 … 100)
Q2 Luftqualität 2 in % (1 … 100)
BS Betriebsstunden in h (0 … 99999)
IS Ionisierungsstunden in h (0 … 99999)

Die Adresse der Ozonkonzentration wird demnach wie folgt in der Datei ionairX.txt angegeben:

[M state OK]

Der Kommunikationsstatus CS enthält den aktuellen Fehlerstatus des Treibers.

CS Beschreibung
0 Kein Fehler
1 Die serielle Schnittstelle kann nicht geöffnet werden.
Aufruf in der driver.cfg prüfen. Anschluß prüfen.
2 Die Attribute (Baudrate, Databits, …) der seriellen Schnittstelle können ich lesen/gesetzt werden.
Konfigurationsdatei ionairX.cfg prüfen.
3 Treiber kann Callback zum Lesen der Nachrichten von der seriellen Schnittstelle nicht setzen.
Treiber neu starten.
4 Zeitüberschreitung beim Empfang eines Telegramms über die serielle Schnittstelle.
Kommunikation gestört, ggf. Konfigurationseinstellung DevTimeout anpassen (Default sind 20000 Millisekunden).
5 Zeitüberschreitung beim Empfang eines Zeichens über die serielle Schnittstelle.
Kommunikation gestört, ggf. Konfigurationseinstellung CharTimeout anpassen (Default sind 50 Millisekunden).
6 Speicherfehler. Speicher für Empfangspuffer kann nicht angelegt werden.
Konfigurationseinstellung BufferSize anpassen, u.U. zu groß.\\Treiber neu starten.
7 Speicherfehler. Empfangspuffer reicht nicht für empfangene Zeichen.
Konfigurationseinstellung BufferSize anpassen, u.U. zu klein. Eventuell sind auch die Attribute der seriellen Schnittstelle falsch z.B. Baudrate und die empfangenen Zeichen können nicht erkannt werden.
Treiber neu starten.
8 Fehler beim Lesen von der seriellen Schnittstelle, u.U. per Log-Ausgaben Fehlernummer anzeigen lassen.

Der Kommunikationsstatus TS enthält den aktuellen Fehlerstatus des Treibers bezüglich der TCP Verbindung.

TS Beschreibung
0 Kein Fehler
1 Auflösung des Hostnamen funktioniert nicht.
Konfigurationseinstellung Host prüfen.
Treiber neu starten, u.U. per Log-Ausgaben Fehlernummer anzeigen lassen.
2 Socket kann nicht angelegt werden.
Treiber neu starten und per Log-Ausgaben Fehlernummer anzeigen lassen.
3 Connect kann nicht ausgeführt werden.
Treiber neu starten und per Log-Ausgaben Fehlernummer anzeigen lassen.
4 Treiber kann Callback zum Lesen des Response vom Socket nicht setzen.
5 Telegramm konnte nicht oder nicht vollständig gesendet werden.
U.U. per Log-Ausgaben Fehlernummer anzeigen lassen.

Imprint/Impressum Disclaimer DSGVO/Privacy Policy

ionair.txt · Zuletzt geändert: 20.12.2021 19:06 von oni

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki