Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bacnet2opc-linzenzierung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
bacnet2opc-linzenzierung [28.11.2019 16:57]
oni
— (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
-==== Lizenzierung der BACnet-2-OPC Software ==== 
  
-Unsere BACnet-2-OPC Software wird mit einen Softwaredongle lizenziert. Dieser erlaubt eine einmalige Installation auf einem Windows Rechner. Es es zwei Methoden die Software zu lizenzieren: Online oder Offline. Bei der Online Methode ist eine Internetverbindung des Zielrechners erforderlich, bei der Offline-Methode nicht. 
- 
-=== Online: === 
-Der Zielrechner benötigt eine aktive Internetverbindung, um sich während der Lizenzierung mit unserem Lizenzierungsserver verbinden zu können. 
-Sie erhalten von uns einen Lizenzkey, welchen Sie beim erstmaligen Öffnen der Software eingeben. Nach erfolgreicher Lizenzierung ist eine aktive Internetverbindung nicht mehr erforderlich. 
- 
-=== Offline: === 
-Die Offline-Lizenzierung ist notwendig, wenn es nicht möglich ist den Zielrechner mit dem Internet zu verbinden. Dann müssen Dateien manuell zwischen dem Lizenzierungsserver und dem Zielrechner ausgetauscht werden. 
- 
-Dazu installieren Sie bitte zuerst die Software auf dem Zielrechner. Beim Starten der Software haben Sie über den Lizenzierungsdialog die Möglichkeit eine Fingerprintdatei des Zielrechners zu erzeugen. Bitte schicken Sie uns diese Datei per E-Mail zu. Mit Hilfe dieser Datei erstellen wir für Sie eine individuelle Lizenzdatei, die wir Ihnen per E-Mail zeitnah zurücksenden. Diese Lizenzdatei muss dann auf den Zielrechner übertragen und beim Starten der Software über den Lizenzierungsdialog eingelesen werden. 
bacnet2opc-linzenzierung.1574960227.txt.gz · Zuletzt geändert: 28.11.2019 16:57 von oni